Archive

Franziska Heinzen/Benjamin Mead: Lieder us um Tal – An Homage to Swiss Art Song

Die vorliegende Einspielung der Schweizer Sopranistin Franziska Heinzen, die vom Pianisten Benjamin Mead begleitet wird, ist einerseits eine Liebeserklärung an Franziska Heinzens Heimatkanton Wallis, andererseits eine Hommage an die Schweizer Liedkunst: Ausgangspunkt bildet der Liederzyklus „Lieder us um Tal” (1981) von Eugen Meier auf Walliserdeutsche...

Annette Bartholdy/Benjamin Engeli: J. S. Bach & Arvo Pärt

Die drei Gamben-Sonaten von Johann Sebastian Bach wurden im Laufe der Zeit auf verschiedensten Instrumenten gespielt und haben unterschiedlichste Formen gefunden – genau wie die beiden Stücke „Spiegel im Spiegel” und „Fratres” von Arvo Pärt. Neben dem Kontrast, den die beiden Komponisten allein schon wegen...

Paul Huber: Concerto for Hackbrett (Dulcimer) and String Orchestra

Ein außergewöhnlicher, aber sehr reizvoller Beitrag zum klassischen Konzertrepertoire ist das Hackbrett-Konzert des Ostschweizer Komponisten Paul Huber, in dem das Hackbrett in gewitzter Weise als Vermittler zwischen klassischer Musik, Volksmusik und Jazz auftritt. Solist ist der aufstrebende und vielseitige Hackbrettvirtuose Christoph Pfändler, der sich stilsicher...

Daria Parkhomenko: George Enescu – Piano Works

Unter den bedeutenden Komponisten der Vergangenheit, die den Schritt von der Romantik zur Moderne vollzogen haben, ist George Enescu derjenige, dessen Werk im kulturellen Gedächtnis am wenigsten präsent ist. Dies steht in einem seltsamen Widerspruch zur Wertschätzung, die der am 19. August 1881 in Liveni...

Daniel Behle/German Hornsound: Heimat – 500 Jahre Heimatlieder und -gedichte

„Heimat“ ist ein spezifisch deutscher Begriff, der in den meisten anderen Sprachen keine hundertprozentige Entsprechung findet. Auf seinem 18. Solo-Album hat Daniel Behle – zusammen mit german hornsound - einen Streifzug durch die Musik- und Kulturgeschichte unternommen. 29 Arrangements, fast ausschließlich von Alexander Krampe, sind...

Burak Çebi: Bright Spots

Burak Çebi spielt Akses, Baran,  Çebi, Saygun und Schubert Als der deutsch-türkische Pianist Burak Cebi das Repertoire für diese Einspielung zusammenstellte, war es weniger seine Absicht, dem Publikum möglichst viele verschiedene Komponisten aus der Türkei vorzustellen. Vielmehr ließ er sich bei der Auswahl der Stücke einzig...

Cover Burak Çebi: Bright Spots
Marian Rosenfeld: Fiestas y Siestas

Marian Rosenfeld spielt Klaviermusik von Ginastera, Guastavino, Turina und Heitor Villa-Lobos. Bilder steigen in uns auf, wenn wir an die südlichen Gefilde denken. FIESTA – Lebenslust, Überschwang und Geselligkeit gehören ebenso dazu wie Leidenschaft und hitziges Temperament. Im Gegensatz dazu die SIESTA: die Flucht vor der lähmenden Hitze und...