Blog

  • Schubert: Sinfonie in E-Dur, D 729, rekonstruiert von Richard Dünser

    Die Sinfonie in E-Dur (D 729) aus dem Sommer 1821 ist eine von fünf unvollendeten Sinfonien von Franz Schubert. Nun hat der  österreichische Komponist Richard Dünser zusammen mit dem Dirigenten Mario Venzago eine neue Fassung des Symphoniefragments vorgelegt. Das Album erscheint im Frühjahr 20.

  • Marija Bokor spielt Benjamin Yusupov

    Ein außergewöhnliches Klavierrecital, das die Schweizer Pianistin Marija Bokor unlängst aufgenommen hat: Werke von Bartòk, Vaughan-Williams und Benjamin Yusupov (*1962). Das Album erscheint im Frühjahr 2022..

  • 1824 – musikalische Ereignisse in einem außergewöhnlichen Jahr

    1824 – das neue Album von Christoph Dangel konzentriert sich auf das Jahr 1824 und beleuchtet es durch die Musik von vier Komponisten (Hummel, Romberg, Rossini & Schubert), die dem Cello in ihren Kompositionen eine besondere Rolle zukommen ließen – ein faszinierendes Projekt.

  • «Appassionalto» – Faszinierendes Bratschen-Album mit Marc Sabbah

    Herzlich willkommen, Marc Sabbah auf Prospero Classical. Anfang 2022 wird ein Album mit Werken von Frank Bridge, Henri Vieuxtemps, Manuel de Falla und Robert Schumann erscheinen. Wir freuen uns.

  • Schweizer Klaviermusik mit Jérémie Conus – demnächst bei Prospero Classical

    Er zählte zu den Preisträgern des Rahn Musikpreises für Klavier 2020. Der junge Schweizer Pianist Jérémie Conus. Im Frühjahr erscheint sein Debütalbum mit Werken Schweizer Komponisten bei Prospero Classical..

  • ‚‚Slawische Tänze‘‘ – demnächst bei Prospero Classical

    Herzlich willkommen bei Prospero Classical: Wir freuen uns, mit dem Klavierduo Adrienne Soós und Ivo Haag eines der momentan profiliertesten Klavierduos auf unserem Label begrüßen zu dürfen..

  • ‚‚Bohemian Rhapsodies‘‘ – das neue Album mit dem Oliver Schnyder Trio

    Herzlich willkommen bei Prospero Classical: Wir freuen uns außerordentlich, mit dem Oliver Schnyder Trio eines der profiliertesten Klaviertrios der jungen Generation auf unserem Label begrüßen zu dürfen..

  • ‚‚Roseaux Chantants‘‘ – das neue Album mit Heinz Holliger

    Demnächst bei Prospero Classical: ‚‚Les Roseaux Chantants‘‘ – Musik für zwei Oboen und Englischhorn von Beethoven, Wranitzky, Rudolph Ganz und Heinz Holliger. Interpretiert von Andrea Bischoff , Heinz Holliger (Oboe) und Marie-Lise Schüpbach (Englischhorn)..

  • Tombeaux – Barocke Trauermusiken für Laute und Harfe

    Demnächst bei Prospero Classical: «Tombeaux» – Trauermusiken vom 16. bis zum späten 18. Jahrhundert. Interpretiert von Michael Dücker (Barocklaute) und Johanna Seitz (Barockharfe)..

  • David Philip Hefti – Frühe Werke bei Prospero Classical

    Neu bei Prospero Classical: Frühe Werke des wohl bekanntesten Schweizer Komponisten, David Philip Hefti, im digitalen Vertrieb..

  • Hermann Levi – Ersteinspielung seiner Lieder

    2019 jährte sich Hermann Levis Geburtstag zum 180. Mal – höchste Zeit für die Ersteinspielung seiner Lieder!.

  • «Il Gondoliere» – Nominated for International Classical Music Awards

    Zwei unserer Alben, «Il Gondoliere Veneziano» mit Nuovo Aspetto sowie «Spheres» mit dem Trio Eclipse wurden bereits für die Vierteljahresliste des Preises der Deutschen Schallplattenkritik ausgewählt..

  • Paul Meyer records John Williams

    Musik des fünffachen «Academy Award»-Gewinners John Williams hat das City Light Symphony Orchestra unter Kevin Griffiths im Kultur- und Kongresszentrum (KKL) in Luzern aufgenommen..

  • «A Song in the Wood» – Klavierlieder aus England

    Startschuss für ein wunderbares Projekt mit englischen Klavierliedern von Roger Quilter, Michael Head, Eric Coates und Benjamin Britten. Interpretiert von Tenor Remy Burnens und der Pianistin Clemence Hirt..

  • Flötensonaten von Domenico Maria Dreyer

    Über den Komponisten Domenico Maria Dreyer ist außer den ungefähren Lebensdaten (ca.1680 — ca.1740) fast nichts bekannt. Aus seinem Œuvre sind lediglich sechs Oboensonaten (die sich auch wunderbar für die Blockflöte eignen) und zwei Blockflötensonaten überliefert..

  • Bach auf dem Akkordeon – Folge 2

    Bach auf dem Akkordeon?? Aber unbedingt! Ein Instrument, das so tief und flexibel atmen und dabei Farben und Dynamiken bis in alle Extreme auskosten kann – wir sind sicher, der gute alte Johann Sebastian hätte seine Freude gehabt. Am Instrument, den Klangfarben und an der....

  • Maske gegen CD-Album

    In Krisenzeiten besinnt man sich wieder auf frühe Formen des Handelns, etwas das Tauschgeschäft… So geschehen bei eine Konzert der Pianistin Wendy Waterman in Locarno..

  • Bach auf dem Akkordeon

    «Meine kleine Wunderkiste» nennt Viviane Chassot ihr lackschwarzes Akkordeon. Kein Wunder, denn die Schweizer Künstlerin spielt darauf Haydn, Mozart und Rameau und holt damit das Instrument endgültig aus der Volksmusik-Schublade..

  • Ein melodischer Regenbogen

    Ist doch schön, wenn sich das Prospero-Team über Projekte begeistern kann, an denen gerade gearbeitet wird. So steht für Chef-Designerin Christine Schweitzer bezüglich des neuen Albums von Ulrich Koella, Sarah Rumer und Joel Marosi mit französischer Kammermusik bereits fest: ‚‚Das wird eine.

  • Beethoven in Boswil

    Christoph Scheffelt (li, dahinter Recording Producer Andreas Werner) hat dieser Tage in der Alten Kirche Boswil sämtliche Bagatellen von Beethoven aufgenommen. Beethoven – der «Titan». Ist von seiner Klaviermusik die Rede, so denkt man normalerweise in erster Linie an seine Klaviers.

  • FRANZÖSISCHE KAMMERMUSIK

    Von den Komponisten Jean Francaix (1912-1997) und Francis Poulenc (1899-1963) gehörte nur der Letztere zur berühmten «Groupe des Six», einem losen Zusammenschluss von französischen Komponisten (und einer Komponistin).  Dennoch gibt es viele musikalische Parallelen. Die Musik beider Kom.

  • SWISS ORCHESTRA <br>BEI PROSPERO CLASSICAL

    Vom 29. März bis 5. April heisst es «Schweizer Sinfonik im Fokus». Lena-Lisa Wüstendörfer ist mit ihrem Swiss Orchestra in Basel, Zürich, Lausanne und Andermatt zu Gast..

  • ALBUM MIT PIANISTIN <br>WENDY WATERMAN

    Eine schöne Gelegenheit, zwei wunderbare Musikerinnen anlässlich eines Privatkonzertes in Zürich zu treffen:.

  • BANDONEON UND SAXOPHON

    Demnächst bei Prospero Classical: eine faszinierende Kombination von Saxophon und Bandoneon. «Luft – Air» heißt das neue Album von Maja Lisac Barroso und dem Bandoneonisten Marcelo Nisinman..

  • TENOR ILKER ARCAYÜREK – NEU BEI PROSPERO

    «The Path of Life», «Der Pfad des Lebens» heisst ein Album mit Liedern von Franz Schubert, das im Sommer in Zusammenarbeit mit Schweizer Radio SRF2 Kultur aufgenommen wird..

  • HOLGER FALK: IL GONDOLIERE VENEZIANO

    Sie sind die vermutlich berühmtesten Stimmen Venedigs und der Inbegriff von Canal-Grande-Romantik: die singenden Gondolieri..

  • NEUES ALBUM MIT DANIEL BEHLE

    Prospero Classical ist stolz, neu einen der gegenwärtig besten deutschen Sänger an Bord zu haben – Daniel Behle – Tenor..

  • NEUES ALBUM MIT TRIO ECLIPSE

    November 2019 im SRF-Radiostudio in Zürich-Oerlikon: Tonmeister Moritz Wetter von den Zürcher Hard-Studios hört aufmerksam, macht sich Notizen in der Partitur, schiebt behutsam diverse Regler: Aufnahmesitzung für das Debüt-Album des Klarinettentrios „Eclipse“.