Archive

Proyecto Clarin: 17th Century Spanish Music for Trumpet and Organ

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Der eine, Johann Joseph Fux, ist vor allem als Musiktheoretiker bekannt, der andere, Giovanni Battista Pergolesi, als Autor des beliebten «Stabat Mater». Beide sind auf diesem Album mit dem Ensemble Zeronove unter der Leitung von Lukas Wanner von einer ganz anderen Seite zu erleben. Die Schweizer...

Zeronove/I Pizzicanti: Fux, Pergolesi – Kaiserrequiem, Missa in D

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Der eine, Johann Joseph Fux, ist vor allem als Musiktheoretiker bekannt, der andere, Giovanni Battista Pergolesi, als Autor des beliebten «Stabat Mater». Beide sind auf diesem Album mit dem Ensemble Zeronove unter der Leitung von Lukas Wanner von einer ganz anderen Seite zu erleben. Die Schweizer...

Alexandra Sostmann – J. S. Bach: The well-tempered Clavier, Volume I

Wenn man Ihre früheren CD-Programme und nicht zuletzt ihr letztes, sehr erfolgreiches Album «Grenzgänge» Revue passieren lässt, so fällt auf, dass die Werke Johann Sebastian Bachs einen  festen Bezugspunkt für die Pianistin Alexandra Sostmann bilden. Bach ist fast immer dabei. Von daher war es nur konsequent,...

Jermaine Sprosse: Works for Keyboard Instruments by Johann Christoph Friedrich Bach

Dass die Überlieferungen des bekannten Bach-Biographen Johann Nikolaus Forkel in Bezug auf Johann Christoph Friedrich Bach – den vergleichsweise wenig bekannten Dritten der komponierenden Söhne Johann Sebastian Bachs (zur Kennzeichnung wird er häufig „Bückeburger Bach“ genannt) – sehr spärlich ist, wurde dem Cembalisten Jermaine Sprosse...

Solomon’s Knot: Johann Sebastian & Johann Christoph Bach – Motets

Die vorliegende Aufnahme enthält sämtliche Motetten von Johann Sebastian Bach (1685-1750), die im Kontext der Musik der vorangegangenen Generation seiner Familie stehen, die ihn inspirierte. In seinem letzten Lebensjahrzehnt hat Johann Sebastian Bach Motetten seines Cousins väterlicherseits, Johann Christoph (1642-1703), erforscht und aufgeführt, den er...

Oliver Schnyder: Johann Sebastian Bach – Goldberg Variations BWV 988

Die Musik Johann Sebastian Bachs hat den Schweizer Pianisten Oliver Schnyder immer schon fasziniert. Seit frühester Kindheit hat er sich mit dem musikalischen Universum dieses Komponisten beschäftigt. Bach erschien immer wieder auf seinen Konzertprogrammen, und die berühmten Bearbeitungen wie „Schafe können sicher weiden“ oder die...

Die Freitagsakademie: Johann Gottlieb Janisch – Chamber Music

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Seinem Namensstifter Johann Gottlieb Janitsch (1708-1763) ist das Alte Musik-Ensemble Die Freitagsakademie besonders verpflichtet, und so legen die Berner hier fünf der Quartettsonaten (davon zwei in Ersteinspielung!) vor. Johann Joachim Quantz bezeichnete 1752 diese Gattung als den "Probierstein eines echten Contrapunctisten", und Janitschs Beiträge sind...

Tenta La Fuga: Scarlatti – Father and Son. Cantatas and Sonatas

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Alessandro Scarlatti (1660-1725) und sein Sohn Domenico Scarlatti (1685-1757) sind heute die beiden bekanntesten Vertreter der im 17. und 18. Jahrhundert europaweit tätigen Musikerfamilie Scarlatti. Alessandro war einer der Hauptexponenten der neapolitanischen Schule und zu Lebzeiten besonders geschätzt für seine Vokalmusik (Opern, Oratorien, Kantaten u.a.)....

Rui Lopes/Gringolts Quartet: Close Encounters

Das Repertoire für Fagott ist nicht gerade überbordend. Noch weniger Stücke gibt es, die speziell für die Besetzung Fagott und Streichquartett geschrieben wurden. Da es sich um eine sehr reizvolle Besetzung handelt, die auch zahlreiche Aufführungsmöglichkeiten für Konzerte begünstigt (ein Quartett ist einfacher als ein...